NEWS
News | PS3

Wipeout HD-Update bringt Werbung (Updated)

vor 7 Jahren von LKM

Wer sein Wipeout HD noch nicht updated hat, sollte das wohl sein lassen. Das Update erlaubt nicht nur die Installation vom "Fury"-Erweiterungspaket, sondern fügt auch unerwünschte Werbung in die Ladebildschirme ein.

Ich habe grundsätzlich kein Problem mit Werbung in Spielen. In vielen Spielen führt Werbung sogar zu mehr Realismus. Vor allem Sportspiele wären ohne Bandenwerbung nur halb so witzig.

Aber wenn ich ein Spiel zum vollen Preis kaufe und zum Zeitpunkt des Kaufes keine Werbung in dem Spiel ist, dann gehe ich davon aus dass das Spiel werbefrei bleibt. Das Spiel zuerst werbefrei zu verkaufen und nachträglich Werbung einzufügen ist eine Irreführung des Käufers.

Wer sich das exzellente Wipeout HD für die PS3 gezogen hat und möchte dass das Spiel werbefrei bleibt, der sollte das neuste Update nicht installieren. Gemäss Kotaku, Gamasutra und Joystiq fügt das Update in Europa und den USA Werbung in die Ladebildschirme ein.

Werbung in HD

Noch schlimmer: Die Werbung macht die Ladezeiten mehr als doppelt so lang, wie dieses YouTube-Video zeigt. Das Spiel lädt mit Werbung ganze 18 Sekunden lang; ohne Werbung kann man bereits nach 8 Sekunden loslegen.

Wer das Update nicht installiert kann leider auch die Wipeout-Erweiterung "Fury" nicht laden. Für mich ist die Entscheidung trotzdem klar: Für dieses Spiel bekommt Sony kein Geld mehr von mir. Wer das Update bereits geladen hat und sich durch die nachträglich eingefügte Werbung hintergangen fühlt sollte sich mit einem Beschwerdeschreiben oder per Telefon an Sony wenden.

Update

Laut Edge Online hat Sony wenigstens die Werbung wieder entfernt, welche die Ladezeiten verlängert. Auch klar ist nun, dass weitere Sony-Spiele die selbe Werbebehandung bekommen werden.

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


# vor 7 Jahren
Na ja, klar ist Werbung auf Load-Screens nicht gerade wünschenswert, aber solange die Ladezeiten davon nicht beeinflusst werden, stört mich persönlich das wenig.
Frech war die vorherige Version mit Dehnung der Ladezeiten, sowas geht ja gar nicht! Shame On You Japanese Company With The Four Capital Antiqua Letters!
DNDN
 
 


10922
5 7 12
# vor 7 Jahren
Auch ohne Dehnung der Ladezeiten: Das Spiel wurde ohne Werbung verkauft, und Käufer haben es mit der Erwartung gekauft dass nicht nachträglich Werbung eingefügt wird. Das Spiel zuerst ohne Werbung zu verkaufen und dann ein paar Monate später Werbung nachträglich einzufügen ist eine Frechheit.
LKMLKM
 
 


10252
4 6 10
# vor 7 Jahren
Wir werden uns wohl eh je länger je mehr damit abfinden müssen, irgendwelche Werbebotschaften in Videogames vorzufinden. Natürlich ist ohne besser, aber ich würde mal sagen wir sollten die Zeit noch geniessen, solang diese Elemente die Ausnahme darstellen und nicht die Regel.
Ich finde auch es ist eine Frage der Art und Weise: Wenn es z.b. ein BurgerKing-Trackpack gäbe in WipeOut, das Spass macht, und gleichzeitig nach BK-Branding ausschaut, würde mich das wohl nicht unbedingt kratzen. Und wenn es erst noch gut gemacht wäre, würde ich vielleicht sogar dafür bezahlen (rein hypothetisches Beispiel). Warum nicht den besten zehn Fahrern der Woche nen BK-Gutschein zukommen lassen? Etwas mehr Kreativität bitte, meine Damen und Herren Marketers! Hopp!
Werbung in Ladezeiten ist halt einfach dämlich, das nervt eh nur. Wie gesagt, wie schon im Countdown-Marketing-Artikel festgehalten, es fehlen scheinbar einfach die witzigen und sinnvollen Werbeideen, und stattdessen werden die Gamer schlichtweg genervt.

Dieser Kommentar wurde nach seiner Veröffentlichung vom Autor nochmals geändert.

DNDN
 
 


10922
5 7 12
# vor 7 Jahren
Wie gesagt, ich habe nichts gegen Werbung in Games - solange ich beim Kauf weiss, dass das Spiel Werbung enthält und diese Tatsache in meine Kaufentscheidung einbeziehen kann. Aber ein Spiel zuerst ohne Werbung verkaufen und dann nachträglich Werbung einbauen ohne dass ich das als Endbenutzer beeinflussen kann - nein.

Deine Idee mit dem runterladen von Werbe-Levels finde ich gut. So ist die Werbung opt-in, und ich bekomme zusätzlich zur Werbung einen tatsächlichen Spiele-Nutzen.
LKMLKM
 
 


10252
4 6 10
4 Kommentare
Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed