NEWS
News | PS3

PS3 Firmware Update 3.0 online

vor 7 Jahren von DN

Heute ist ein neues Update für Sonys schwarze Wummerkiste erschienen. Es wurden einige Tweaks integriert und zusätzlich sind ein paar neue Funktionen dazugekommen.

Auf den ersten Blick augenfällig ist die Erneuerung des Startlogos. Der alte Spiderman-Schriftzug wurde im Verlauf der Lancierung der PS3-Slim durch ein reduziertes «PS3» ersetzt. Laut Aussagen von Sony hat die Reduktion etwas mit der Darstellung im Mikro-Bereich zu tun, wonach der Spidy-Schriftzug einfach zuviel Platz einnahm und wenig kernig erschien. In Tat und Wahrheit dürfte dies eher ein beiläufiger Grund für das Redesign darstellen, da der Launch der PS3-Slim als Gesamtmarketingmassnahme zu sehen ist und eine Überarbeitung des Schriftzuges auch eine gewisse Neustart-Signalwirkung mit sich bringt. Die PS3 wird jetzt, wie eigentlich von Anfang an richtig gewesen wäre, als Gamemaschine mit Zusatznutzen verkauft, und nicht als Mediacenter mit Gamefunktionen. Bravo Sony! Besser spät als nie.

Als weiteres kleine Redesign im Betriebssystem der PS3 wurden dem Standard-Systemhintergrund, dem Schweif, ein paar glitzernde Teilchen spendiert, was in etwa wirkt wie schwebende Quartzkörnchen im Wasser. Die feinen Tunings können sich also sehen lassen.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Behebung der Überdeckung von Batterieladestand und Uhrzeit in der oberen rechten Ecke, wenn man im Spiel die PS-Taste drückt. Dieser Tweak wäre eigentlich schon länger fällig gewesen.

Neu werden neue Inhalte direkt (falls man gerade im PSN angemeldet ist) im Cross-Media-Bar dargestellt, ohne dass man erst zum PlayStation Store surfen muss. Dies kann bei wöchentlichen PSN-Updates durchaus nützlich sein, falls man ungeduldig auf bestimmte Inhalte oder Demos wartet, und nicht ständig im PSN nachschauen will, ob jetzt diese schon online sind oder nicht.

Neu wurden auch die Wertungen der Trophies überarbeitet. Die Platin-Trophäen zählen neu nicht mehr zum gesamten Prozentsatz der erzielten Trophäen, gelten also neu quasi als «Geheimtrophäen» oder Bonus wenn man so will.

Nützlich ist die neue Verortung von Informationen was die Freundesliste betrifft. Hat man eine Nachricht / Gameeinladung von einem Buddy erhalten, wird dies direkt beim Icon dieses Freundes angezeigt. Der neue silbergraue Kasten um jeden einzelnen Buddy ist wohl etwas Geschmackssache, mir persönlich gefiel die eher reduzierte Darstellung vorher besser.

Neu ist auch das Prozess-Icon oben rechts beim Downloaden oder sonstigen Aktivitäten der Kiste. Der alte «Abfluss» ist weg, neu steht da ein reduziertes Ührchen. Dieses lässt je nach Anwendung auch prozessartige Darstellung zu, wo das alte Gurgel-Icon nicht sehr aussagekräftig werkelte.

Zusätzlich wurden wohl wie immer die Systemstabilität leicht verbessert und im Hintergrund einige Libraries erneuert.

Zu wünschen wäre für die Zukunft vielleicht sowas wie ein Cross-Game-Chat, also die Möglichkeit mit Freunden zu quatschen auch wenn man nicht im gleichen Spiel sich befindent.

Mal schauen was die Zukunft bringt, feel free uns in der Kommentarsektion weitere Neuerungen oder Wünsche mitzuteilen.

Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed