NEWS
News | DS

DSi LL

vor 7 Jahren von LKM

Obwohl sich der DSi insbesondere auch unter erwachsenen Menschen grosser Beliebtheit erfreut hat er ein Problem: Die Bildschirme sind für viele ältere Menschen zu klein. Wer Sehprobleme hat kommt mit einem DS Lite oder DSi oft nicht klar. Nintendo will das Problem nun mit dem DSi LL beheben.

LL

Nintendo hat in Japan soeben den DSi LL angekündigt. Das Gerät ist kein Ersatz für den ebenfalls recht neuen DSi, sondern vor Allem als Alternative für Leute mit leichten Sehproblemen gedacht. Das Gerät verfügt über zwei 4,2-Zoll-Bildschirme (DSi: 3,25 Zoll). Hier sind die zwei Geräte im Grössenvergleich zu sehen:

Grössenvergleich

Dank der grösseren Hardware konnte Nintendo auch eine grössere Batterie verbauen. Die Batterielaufzeit des Geräts vergrössert sich damit um 30-50% auf 6 bis 8 Stunden.

Wer jetzt von seinem DSi auf das LL-Gerät wechseln möchte muss aber bedenken: Auf dem DSi vom Store geladene Spiele können (noch) nicht auf eine andere Konsole transferiert werden.

Das Gerät ist bisher erst für Japan angekündigt und ist ab Ende November in Weinrot, Dunkelbraun und Weiss für umgerechnet etwa 250 Franken erhältlich. In Europa wird der LL wohl in XL umbenennt werden.

Offizielle Homepage (Japanisch), via heise.de.

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed