NEWS
News | DS

Nintendo DS mit 3D-Screen an der E3?

vor 6 Jahren von LKM

Laut verschiedenen Quellen wird Nintendo an der E3 einen DS zeigen, der mit einem Brillenlosen 3D-Screen ausgerüstet ist.

Auf Nintendos japanischer Website gefundene Dokumente geben an, dass Nintendo an der E3 einen DS-Nachfolger vorstellen wird, der mit einem 3D-Screen ausgestattet ist (womöglich basierend auf einer ähnlichen Technologie wie dieses Produkt), der ohne 3D-Brille verwendet werden kann. Nintendo hatte bereits früher eine 3D-Konsole im Angebot, die aber erfolglos blieb. Das neue Gerät soll den Namen "Nintendo 3DS" tragen. In einem Interview mit der Zeitung The Asahi Shimbun im Januar hat Nintendos Präsident Satoru Iwata bereits erklärt, dass dieses Gerät "hochdetailierte Grafiken" haben werde, und mit einem Sensor ausgestattet sein wird, der die Bewegungen des Spielers erkennen kann.

Das Gerät wird mit dem DS und DSi rückwärtskompatibel sein.

Details fehlen noch, der 3DS soll laut Kotaku aber zwischen April dieses Jahres und März 2011 auf den Markt kommen, vermutlich zuerst in Japan.

[Update] Einige Videos zum Thema 3D ohne Brille

Zuerst zum Thema Alioscopy 3D-TV: Der Einstieg des hier eingebetteten Videos ist besonders eindrücklich, sobald die Kamera näher herangeht wirkt das Ganze weniger stark. Auf dem Screen unten läuft eine herkömmliche Brillen-3D-Sequenz.

Ein weiteres zum Thema, eine Präsentation von der CES in Vegas 2010:

Und hier noch das DS-Video mit virtuellem 3D, welches aber natürlich nicht die Technologie sein wird, die im neuen Gerät vorkommen wird (hier einfach zur Veranschaulichung):

Via Kotaku

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed