NEWS
News | Xbox 360

E3 2010: Natal heisst neu Kinect

vor 6 Jahren von LKM

Noch vor der offiziellen Microsoft-Ankündigung sind bereits Details über Natal an die Öffentlichkeit geraten. Neben dem offiziellen Namen gibt es auch erste Infos über Spiele für die neue Xbox-Erweiterung.

Laut Ars Technica wird Microsofts Antwort auf die Wii nicht Natal heissen, sondern Kinect, vermutlich eine Kombination aus den beiden englischen Wörtern "connect" (für "verbinden") und "kinetic" (für "bewegend"). Natal war nur ein Code-Name und wird in Zukunft nicht mehr verwendet.

Hier eine erste Liste von Spielen, die für Kinect erscheinen sollen:

  • Kinectimals ist ein Spiel, in dem man Wildkatzen trainiert. Vermutlich wird sich das Spiel an dem PS3-Game EyePet und dem DS-Spiel Nintendogs orientieren, Details sind aber noch nicht bekannt.
  • Kinect Sports soll eine Kinect-Version von Wii Sports sein, mit Tischtennis, Boxen, Bowling, Fussball, Beach Volley und Leichtathletik.
  • Joyride ist angeblich ein Kart-Spiel, welches man mit einem imaginären Steuerrad steuert.
  • Kinect Adventures kombiniert River Rafting mit einem Hinderniskurs; jeweils zwei Spieler steuern gemeinsam ein Boot.
  • Dance Central ist ein von MTV entwickeltes Tanz-Spiel.

Screenshot

Kinect soll im November auf den Markt kommen. Der Preis für Kinect soll stolze 189.00 US$ betragen. Dafür sollen wenigstens die Spiele etwas günstiger sein.

Neben den Kinect-News gibt es auch Gerüchte, dass Microsoft die Xbox 360 durch ein schlankeres Modell ersetzen wird. Mehr werden wird wohl an der offiziellen Microsoft-E3-Keynote erfahren, die heute Abend um sieben Uhr stattfinden wird.

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed