NEWS
News | Xbox 360

E3 2010: Microsoft Keynote

vor 6 Jahren von LKM

News von der Microsoft-Keynote.

Neue Games

An der Microsoft-Keynote wurden erste Bilder von Call of Duty: Black Ops gezeigt. Bis 2012 werden alle Games-Erweiterungen für CoD-Games zuerst auf der Xbox 360 erscheinen.

Screenshot

Hideo Kojima zeigte ein neues Metal Gear Solid, welches ein bisschen an God of War oder Ninja Gaiden erinnert. Das Spiel heisst Metal Gear Rising.

Clifford Bleszinski zeigte den Multiplayer-Modus von einem neuen Gears of War-Spiel. Das Spiel sieht gewohnt düster aus.

Screenshot

Ein Trailer für Fable 3 wurde gezeigt. Das Spiel soll gegen Ende Jahr erscheinen. Teile vom Trailer erinnern an Populous.

Crytek zeigte ein exklusives Xbox-Game namens Codename Kingdoms, welches an Filme wie Gladiator erinnert.

Bungie zeigte neue Bilder von Halo Reach. Jup, sieht nach Halo aus:

Screenshot

Kinect, Xbox Live

Kinect wird in Amerika am 4. November erscheinen, mit 15 Launchtiteln.

Das ganze Xbox-Menu kann neu mit Kinect oder mit Sprachkommandos gesteuert werden. Filme können mit Gesten oder mit Befehlen (wie "Xbox, Stop!") kontrolliert werden. Das selbe gilt für Musik.

Screenshot

"Unterhaltung ist nun Gamepad-Frei"

Windows Phone 7 wird neu ebenfalls Xbox Live unterstützen.

Dank Kinect mit eingebautem Micro braucht man kein Headset mehr. Man kann während dem Videochat gemeinsam Filme schauen.

Screenshot

Kudo Tsunoda stellte seine neueste dämliche Sonnenbrille vor.

Screenshot

Oh, und ein paar Games für Kinect.

Nintendogs mit Katzen:

Screenshot

Eine Xbox-Version von Wii Sports von Rare:

Screenshot

Joyride, eine Version von Mario Kart mit einem unsichtbaren Steuerrad:

Screenshot

Kinect Adventures, ein Multiplayer-Geschicklichkeitsspiel:

Screenshot

Besonders cool: Wenn ein zweiter Spieler dazu kommt, wechselt das Spiel automatisch in einen Splitscreen-Modus. Sieht simpel aus, könnte aber Spass machen. Peinliche Fotos der Spieler können direkt auf Facebook veröffentlicht werden.

Your Shape ist eine Art Wii Fit für Kinect von Ubisoft.

Screenshot

Screenshot

Dance Central ist ein Musik-Spiel, welches den ganzen Körper misst und nicth nur die Füsse, wie traditionelle Tanzspiele mit Tanzmatte.

Screenshot

Screenshot

Mit dem Spiel kann man angeblich sogar Tanzen lernen.

Star Wars ist ein Action-Spiel, in dem man das Lichtschwert mit Kinect steuert. Ob das funktioniert wird sich noch zeigen. Es wird 2011 auf den Markt kommen.

Turn10 zeigte eine Version von Forza Motorsport für Kinect. Es handelt sich anscheinend nicht um eine Vollversion; das Gameplay dieser Version erinnert an Outrun. Es geht darum, andere Fahrzeuge zu überholen.

Screenshot

Bewegt man den Kopf, so bewegt das die Kamera im Spiel und ändert die Perspektive.

Neue Xbox

"Interaktive Unterhaltung ist die beste Version von Unterhaltung."

(Don Mattrick)

Jup, neue Xbox. 250 GB HD, sieht aus als ob ein Auto über eine Kartonschachtel gefahren wäre. Einiges kleiner als die bisherige Xbox.

Screenshot

Wifi ist eingebaut, Preis bleibt gleich. Die neue Xbox soll zumindest in den USA in den nächsten Tagen in den Läden stehen.

Fazit

Alles in allem konnten die Ankündigungen überzeugen. Es ist gut zu sehen dass eine Reihe von interessanten Kinect-Games in Arbeit sind; wie gut das System genau funktioniert wird sich wohl erst zeigen, wenn wir selber damit spielen können. Während den Präsentationen war ab und zu eine sichtbare Verzögerung auszumachen, ob das beim Spielen störend ist kann man von hier aus aber nicht beurteilen.

Die neue Xbox ist eine willkommene Verbesserung der bisherigen Version. Bleibt zu hoffen dass neben den lange notwendigen Verbesserungen wie einer eingebauten HD und eingebautem Wifi auch die Qualität der Hardware verbessert wurde.

Update

Erste Erfahrungsberichte mit der neuen Xbox-Version deuten darauf hin, dass das Gerät deutlich leiser ist als die alte Version. Gute News!

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed