NEWS
News | PS3 | PSP

E3 2010: Sony Keynote

vor 6 Jahren von DN

Wie bereits Microsoft gestern und Nintendo heute Vormittag Lokalzeit in Los Angeles zeigt Sony der Weltöffentlichkeit, was uns in den nächsten 12 Monaten an elektronischer Unterhaltung entgegenkommt. Kann uns Sony noch überraschen, oder sind 3D und Move bereits alle Asse in den japanischen Ärmeln?

The show is on

Sony beginnt mit einer extensiven Präsentation von Pre-Alpha-Szenen aus der Singleplayer-Welt von Killzone 3. Die Gäste tragen alle 3D Brillen, denn Killzone 3 wird eines der ersten nativ mit 3D im Hinterkopf entwickelten PS3-Exclusives sein. Leider bleibt uns der wirkliche räumliche Eindruck verwehrt, die Szenen schauen jedenfalls auch in 2D schonmal nett aus. Killzone 3 kommt im Februar 2011, und das mit Move-Support.

Screenshot

Einige weitere Titel werden gezeigt, darunter Crysis 2, das ebenfalls 3D unterstützen wird.

Sly Cooper Collection

Neu angekündigt kommt eine Kollektion der Sly-Titel, updated für die PS3. Schaut spassig aus.

Screenshot

Es folgt ein langes Trara zum Thema Move, dem neuen Motion Controller. Sehr viel neues ist nicht darunter, aber ein neuer Titel, Sorcery, schaut vielversprechend aus. Man darf darin in bester Harry-Potter-Manier rumfuchteln und mächtige Magie entfachen. Hoffentlich hält die Story mit dem spassig ausschauenden Gameplay mit, welches vielversprechend daherkommt. Das Zauber-Game kommt im Frühjahr 2011.

PGA Tiger Woods 11 wird gezeigt, die Kontrolle scheint präzis und Golfspieler (digital oder analog) dürften damit ihren Spass haben.

Move kommt am 15. September bei uns in die Shops für um die 60 Franken, zusammen mit einer PS3 kostet der Spass 399$ und dürfte bei uns für 450 Franken zu haben sein.

Die PSP...

Es folgen ein paar wenig erwähnenswerte News zur PSP, nicht wirklich die Rede wert. Da wäre mal was Neues gefragt, sone richtig schicke Schnigel-Schnagel-PSP2 oder so. Nein, nix da.

Little Big Planet 2

Screenshot

Es wird eine ausgedehnte Präsentation zu LBP2 gezeigt, aber auch hier nicht viel Neues. Sony hat scheinbar so ziemlich das meiste Pulver bereits vor der E3 verschossen. Auch wir haben bereits darüber berichtet

EA

Es folgen ein paar Infos zu einem neuen Medal Of Honor-Titel, schaut ziemlich Call-Of-Duty-isch aus. Ausserdem ein paar Szenen zu Dead Space 2, dürfte Anklang finden wenn es dann bald mal erscheint. Auch dieses Mal dürfen wir wieder im Weltraum an der Aussenhülle der Station rumturnen, man darf also gespannt sein.

Screenshot

Gabe Newell betritt die Bühne und erzählt ein bisschen über Portal 2, und scheinbar findet er die PS3 jetzt doch nicht mehr so zum k.... esselflicken wie auch schon.

Es folgen ein eher vernachlässigbarer Beitrag zu Final Fantasy XIV, und ein schon etwas interessanterer zu Assassin's Creed Brotherhood. EIne PS3-exklusive Multiplayer Beta kommt Ende Jahr. Na ja.

Screenshot

Als Zusammenfassung gibt es nun einen Zusammenschnitt-Trailer zu sehen mit Socom 4, Killzone 3, Dead Space 2, Medal of Honor, Mafia 2, NBA, Tiger Woods PGA Tour 11, Sports Champion (Move), The Fight (Move), NCAA Football 11, EyePet (3D+Move), Start The Party (Familienspiel), LittleBigPlanet2, Echochrome 2, Heroes On The Move, Gran Tourismo 5, ModNationRacers, Motorstorm (3) Apocalypse, True Crime, Marvel VS. Capcom 3, Pixel Junk Shooter 2, Mortal Combat, Castlevania, Sorcery (Move + 3D), DC Universe, The Sly Collection, Tron, Final Fantasy XIV (Online), Crysis 2 und netten groovy Ragga-Sound.

Gran Tourismo 5 (again)

Ein neuer Trailer zu GT5 wird gezeigt, wie immer mit süffisantem Soundtrack. Es schaut nach wie vor atemberaubend aus, bloss fragt man sich, ob dieses Spiel nun wirklich jemals auch effektiv erscheinen wird. Oh! Die Kappelbrücke in Luzern kommt vor. Es gibt einen Track am Vierwaldstättersee? Cool! Und es mögen die Götter staunen, diesmal gibts sogar ein Release-Datum: 2. November 2010. Oh là là.. kaum zu glauben.

InFamous 2

InFamous 2 wird gezeigt. Die Engine und die ganze Präsentation scheinen für den zweiten Teil nochmals einen gehörigen Schub bekommen zu haben. Leider wurde nicht der derselbe Sprecher für den Elektro-Superhelden verpflichet, aber nichts desto trotz dürfen wir ab Anfang 2011 wieder in einer schönen offenen Welt rumrennen. Und: Es wird grosse Bossgegener geben, grösser als im ersten Teil. Jeppa!

Surprise, surprise!

Screenshot

Und was haben wir denn da noch? Einen Clown! Hahaa! Den kennen wir doch. Ein Kastenwagen fährt herein, und ein massiver feister Typ schaut uns grimmig an. Twisted Metal kommt zurück. David Jaffe stellt sein Projekt gleich selber vor. Der neuste Eintrag aus der langjährig existierenden Serie kommt ebenfalls 2011. Einige Szenen aus dem Online-Deathmatch-Mode werden gezeigt, das Ganze schaut schon ziemlich pfannenfertig aus. Rasante Strassenschlachten mit viel Feuer und Explosionen fegen über den riesigen Screen.

Na ja. Viel erstaunlich Neues gab es nicht zu sehen, wenn man die kurzzeitig vor der Show bekannt gewordenen Titel mal wegrechnet. Aber mit Motorstorm 3, Killzone 3, InFamous 2 und Konsorte dürfen wir uns doch auf ein paar Schmankerl freuen.

Leider gab es keine Neuigkeiten zu The Last Guardian, das wäre eine Freude gewesen.

Die gesamte Show ist hier zu sehen als Videoarchiv

Fotos von Kotaku und IGN

Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


# vor 6 Jahren
3D ist spiitze! Sony got it..
Anna BiondieAnna Biondie
 
 


2688
0 0 1
# vor 6 Jahren
Ich finde mit dem ganzen 3D Zeug wird allmählich übertrieben.....
StephSteph
 
 


9812
0 2 11
# vor 6 Jahren
Hast du schon mal ein 3D-Game gespielt? Ich hab nicht gerade die riesige Lust, 3D-Filme zu schauen, aber für Dinge wie Autorennspiele könnte 3D schon eine Verbesserung darstellen...
LKMLKM
 
 


10252
4 6 10
# vor 6 Jahren
Nee ein Game hab ich noch nicht in 3D gespielt. Habs auch mehr allgemein gemeint. 3D hier, 3D da. Mir geht der ganze Hype auf den Kecks *gg*
Kann ganz nett sein, aber selbst bei Filmen passt es nicht immer und wirkt manchmal mehr lächerlich als originel... Naja mal schaun
StephSteph
 
 


9812
0 2 11
# vor 6 Jahren
Ja, gerade bei Games wie Motorstorm, wo einem ständig ein Haufen Staub, Trümmer und Autowracks entgegenfliegen, dürfte 3D einen massiven Unterschied machen. Und zwar die native 3D-Version ist hier gemeint, halt mit entsprechendem TV, nicht die emulierte Zitterpartie. Gemäss Berichten von Kotaku und anderen Ersthand-Erfahrungen fährt sowas schon mächtig gut ein.
DNDN
 
 


10922
5 7 12
5 Kommentare
Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed