NEWS
News

Was genau ist PlayStation Plus?

vor 7 Jahren von LKM

An der E3 hat Sony einen Online-Service à la Xbox Live angekündigt. Die Verwirrung war zunächst gross, weil unklar war, was Abonnenten von dem neuen Service für ihr Geld genau bekommen werden. Nun hat Sony Licht ins Dunkle gebracht und im offiziellen Blog erklärt, was genau PlayStation Plus sein wird.

In einem Beitrag im offiziellen Playstation-Blog schreibt Susan Panico (Sr. Director, PlayStation Network), was genau in PlayStation Plus inbegriffen sein wird. Im Euro-Blog hat James Thorpe einen entsprechenden Artikel für Europa veröffentlicht. Folgende Dinge werden für Abonnenten von dem neuen Service zugänglich sein werden:

  • Abo-Besitzer bekommen freien Zugang zu mindestens vier Spiele (ein PSN-Spiel, zwei Minis und ein PS1-Spiel). Die Auswahl wird jeden Monat geändert. Der Zugang ist nur solange offen, wie man das Abo bezahlt. Läuft das Abo aus, so verliert man Zugriff auf diese Spiele.
  • Jeden Monat wird es exklusive PS3-Themes, Avatare und Add-Ons geben.
  • Für Gewisse Dinge im PSN-Store wird es Verbilligungen geben. Diese Verbilligungen werden von 20%-50% des Normalpreises gehen. Was man damit kauft kann man auch nach Abo-Ende behalten.
  • Wann immer möglich werden Abonnenten in exklusiven Demos und Betas berücksichtig.
  • Zusätzlich zu den normalen Demos werden Abonnenten auf "Trials" Zugriff haben. Das sind Vollversionen von Spielen, die man für eine bestimmte Zeit (normalerweise eine Stunde) spielen kann. Ist die Testzeit vorüber, kann man das Spiel direkt kaufen, der aktuelle Spielstand bleibt erhalten. Alle PS3-Besitzer können die Spiele kaufen, aber nur Plus-Abonnenten können die "Trials" spielen. Jeden Monat werden wenigstens zwei solche Trials angeboten.
  • Und schlussendlich können Plus-Abonnenten automatische Downloads aktivieren. Mit diesem Feature weckt sich die PS3 mitten in der Nacht selber auf und lädt selbständig neue Updates und Demos runter.

Wer ein einjähriges Abo zwischen dem 29. Juni und 3. August löst, bekommt ausserdem eine Download-Version von LittleBigPlanet.

Was nicht im Abo inbegriffen ist

Online-Gaming ist nicht Teil vom Abo, sondern (im Gegensatz zu Xbox Live) freundlicherweise weiterhin für alle PS3-Besitzer zugänglich.

Cross-Game Voice Chat wird mit PlayStation Plus nicht eingeführt. Das ist weiterhin ein Feature, welches auf der PS3 nicht erhältlich ist, egal ob man für das Abo bezahlt oder nicht.

Alle PSP-kompatiblen Spiele, welche man über PlayStation Plus bekommt (beispielsweise die Minis-Spiele), können auf eine PSP übertragen werden. Davon abgesehen hat PlayStation Plus aber nichts mit der PSP zu tun, Abonnenten bekommen auf der PSP keine zusätzlichen Features.

Qore, die News-Show über PS3-Spiele, ist weiterhin nur in den USA erhältlich und nicht Teil vom europäischen Abo.

Was in den ersten zwei Monaten erhältlich sein wird

Im Juli werden die folgenden Angebote erhältlich sein.

Gratis-Spiele:

  • PSN PS3: Wipeout HD
  • minis: Field Runners, Age of Zombies
  • PSone: Destruction Derby

Trials:

  • Shatter
  • Savage Moon

Verbilligungen:

  • LBP God of War Pack — 50%
  • LBP: LocoRoco costume pack — 50%
  • Gravity Crash — 20%
  • Fat Princess DLC — 20%

Exklusiver DLC:

  • KillZone 2: Steel & Titanium DLC

Automatisch runtergeladene Demos:

  • ModNation Racers
  • Heavy Rain

Exklusive Themen und Avatare:

  • LBP Theme
  • PlayStation “Game Is Just The Start” Dynamic Theme
  • 2 Fat Princess Premium Avatare

Im August werden die folgenden Angebote erhältlich sein.

Gratis-Spiele:

  • PSN PS3: Zen Pinball
  • minis: Blast-Off, Alien Zombie Death
  • PSone: Medievil

Trials:

  • Inferno Pool
  • Mushroom Wars

Verbilligungen:

  • Zen Pinball Earth Defence Table — 20%
  • Warhawk Triple Combo Pack — 50%
  • Super Stardust HD - 20%
  • WipeOutHD Fury — 20%

Exklusiver DLC:

  • Motorstorm Pacific Rift: Adrenaline Pack

Automatisch runtergeladene Demos:

  • Flower
  • Pixel Junk Shooter

Exklusive Themen und Avatare:

  • PlayStation + Dynamic Theme
  • Heavy Rain Crime Scene Theme
  • 2 Heavy Rain Avatars (Bird and Butterfly)

Preis

Ein Abo kostet 70 Franken für ein Jahr, oder 21 Franken für drei Monate. Der Service wird am 29. Juni starten.

Fazit

Die zynische Sicht der Sache ist, dass Sony sich mit PlayStation Plus diejenigen Leute herauspickt, die gerne online Geld ausgeben, und sie danach mit zusätzlichen Angeboten überschüttet. Oder anders ausgedrückt, der Abonnent bezahlt dafür, dass er Werbeangebote wie automatisch runtergeladene Demo-Versionen und Trial-Spiele bekommt.

Auf der anderen Seite ist es wohl durchaus so, dass eifrige PSN-Benützer mit dem Angebot Geld sparen können. Wer sich sowieso regelmässig Spiele aus dem Store lädt, der wird am Ende womöglich mit PlayStation Plus weniger Geld ausgeben als ohne.

Und schlussendlich muss gesagt werden: Es ist Sony hoch anzurechnen, dass der Online-Modus der eigentlichen Spiele im Gegensatz zu der Xbox weiterhin gratis bleibt. Wer nichts von PlayStation Plus wissen will, der verliert also auch nichts wenn er auf das Abo verzichtet.

Bleibt zu hoffen, dass Nicht-Abonnenten in Zukunft weiterhin von Verbesserungen vom Online-Modus profitieren können, und dass neue Online-Features nicht Abo-Exklusiv sein werden.

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed