WORLD OF GOO
Testbericht | Wii

World of Goo gold_medium

vor 7 Jahren von LKM

World of Goo ist ein indie-Game, und ein gutes. Trotz der Tatsache dass Entwickler 2d boy nur aus zwei Personen besteht, ist das Spiel in den meisten "Best of 2008"-Listen aufgetaucht, und das zu Recht. Aus den kleinen Schleimbällen Türme zu bauen macht einfach enorm viel Spass.

World of Goo ist ein ungewöhnliches Spiel. Entwickelt wurde es von 2d boy, einem zwei-Mann-Team aus San Francisco. Trotzdem lässt es qualitativ, visuell und Spass-mässig die allermeisten Projekte der grösseren Studios aus dem letzten Jahr weit hinter sich.

Ziel des Spiels ist, aus Schleimbällen Türme, Brücken oder andere Konstrukte zu bauen, um so an einen "Staubsauger" zu kommen. Erreicht man den Sauger, werden die nicht verwendeten Bälle eingesaugt. Je weniger Bälle man braucht, desto besser: Die nicht verwendeten Bälle werden gezählt und gutgeschrieben; sie können in einem speziellen Level ausserhalb des normalen Spiels verwendet werden, wo das Ziel ist, einen möglichst hohen Turm zu bauen. Die Resultate dieses "Meta-Spiels" werden im Internet ausgetauscht, so dass man immer sieht wie hoch andere Spieler ihre Türme schon gebaut haben.

Screenshot

Die unzähligen abwechslungsreichen Welten sind extrem motivierend, aber auch der Versuch, bereits gelöste Welten nochmals durchzuspielen um ein paar Schleimbälle mehr zu retten macht Spass. Das Spiel bietet zwar keinen Zweispieler-Modus, ist aber ein typisches "Hey, probier's doch mal so"-Spiel, welches auch für den Zuschauer interessant ist.

World of Goo spielt in einer handgezeichneten, stilisierten 2D-Welt. Neben der hübschen Grafik vermag auch der tolle Soundtrack - mal melancholisch, mal dringend, mal beruhigend - absolut zu überzeugen.

Neben Versionen für PC, Mac und Linux gibts eine Wii-Version, die wir hier getestet haben. Zu kaufen ist das Spiel im Wii-Shopping-Kanal für magere 1500 Punkte (etwa 20 Franken). Mehr Spass für weniger Geld gabs im letzten Jahr nirgends.

judgementbox
World of Goo
gold_medium
Positiv

Extrem motivierendes Spielprinzip, lustige Story, wunderschöne Grafik, tolle Musik, kostet nicht viel

Negativ

Kein richtiger Mehrspielermodus

Alleine spielen: Sehr gut!
Mit Freunden auf dem Sofa spielen: Gibt's nicht.
Mit Freunden im Internet spielen: Gibt's nicht.
Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
World of Goo
Erhältlich für Wii
Von 2d boy