NEWS
News

Black Rock schliesst die Türen

vor 5 Jahren von LKM

Black Rock Studio, der Entwickler von Pure und Split/Second, wird von Besitzer Disney geschlossen.

Gemäss Ars Technica waren die zwei recht erfolgreichen und kritisch gut bewerteten Spiele nicht genug, um das talentierte Studio am Leben zu erhalten. Alle laufenden Projekte werden abgebrochen, und die Mitarbeiter entlassen.

Black Rock wurde 1999 in Brighton gegründet und hat sich auf Action-Rennspiele spezialisiert.

Ganz zu Ende ist's mit Black Rock zum Glück noch nicht. Ehemalige Black-Rock-Mitarbeiter haben in der Zwischenzeit bereits zwei neue Studios gegründet: RoundCube Entertainment und ShortRound Games. Weitere neue Studios sind wohl zu erwarten.

Wir wünschen den ehemaligen Mitarbeitern von Black Rock viel Glück und hoffen, dass wir bald coole neue Games von ihnen sehen werden.


Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Das könnte dich auch interessieren:


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Split/Second: Velocity
Erhältlich für iPhone, PlayStation 3, Xbox 360
Von Black Rock Studio, Disney Interactive