NEWS
News | iPad | iPhone

Amazing Alex

vor 5 Jahren von KK

Alex ist ein neugieriger Junge, der es liebt Dinge zu bauen. Hilf ihm seine Spielsachen zurück zu bekommen, indem du verrückte Vorrichtungen baust.


«Eine Rube-Goldberg-Maschine ist eine Nonsens-Maschine, die mit Absicht eine bestimmte Aufgabe auf zahlreichen unnötigen Umwegen und in komplizierten Einzelschritten - einer Kettenreaktion gleich - auf umständliche Art und Weise ausführt. Die umständliche Ausführung einer einfachen Aufgabe hat dabei keinen praktischen Nutzen, sondern soll Spaß erzeugen.» (wikipedia) Der Name geht auf einen Comiczeichner zurück und wird 1931 erstmals schriftlich erwähnt.


«Der Lauf der Dinge», ein Kunstfilm der Schweizer Fischli und Weiss aus dem Jahre 1987, welcher eine Rube-Goldberg-Apparatur zeigt, faszinierte nicht nur die Kunstwelt. Der Film versteht es derart, seine Zuschauer in den Bann zu ziehen, dass Honda kurzerhand den Film als Inspiration für ihren ausgezeichneten Cog-Werbespot (2003) verwendete.


Da sich das Prinzip einer solchen Apparatur auch wunderbar am Computer simulieren lässt, verwundert es nicht, dass 1992 mit The Incredible Machine ein Spiel (PC, Mac) auf den Markt kommt. Der Titel brachte bis 2001 mehrere Fortsetzungen auf den Markt.

Screenshot


Und nun ... ?

Angry Birds ist sicherlich eines der erfolgreichsten Games auf iOs und Android Plattformen. Der finnische Entwickler Rovio kündigt nun mit Amazing Alex ihren ersten Titel ausserhalb des Angry Birds Universums an. Dabei handelt es sich um eine aufpolierte Version von Casey's Contraptions, einem edukativen, physik-basierten Titel, welcher vor ca. einem Jahr veröffentlicht wurde und seit der Übernahme durch Rovio nicht mehr im App-Store erhältlich ist.

Ville Jeijari (VP Franchise Development, Rovio) wird von The Next Webfolgendermassen zitiert: "Das Gameplay passt mit seiner zugänglichen, witzigen und höchst süchtig machenden Interpretation des Physik Puzzle Genres perfekt in unser Portfolio. Wir überarbeiten zur Zeit den Titel und werden ihn in einem Re-Launch in bekannter Rovio-«Erwarte das Unerwartete»-Manier einem noch grösseren Publikum vorstellen.

Screenshot

Das Spiel wird sich sicherlich nicht mehr all zu stark von Casey's Contraptions unterscheiden, da ich es aber verpasst habe, mir den Titel damals zu ziehen, freue ich mich auf den Relaunch, da er innerhalb seines Rahmens doch ziemlich viele Freiheiten verspricht. Zudem soll es möglich sein, seine Freunde per Email mit eigenen Vorrichtungen herauszufordern. Zur Verfügung stehen dabei Steinschleudern, RC Trucks, Dart-Pfeile, Seile, Magnete, Ballone, Falltüren, Boxhandschuhe und vieles mehr.

Rovio erwartet den Titel innerhalb der nächsten zwei Monate zu launchen. Sicherlich für die iOS Plattform, sehr wahrscheinlich auch für Android.

Du kannst KK, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed