MEINUNG
Meinung

SUMMER DAWN (Sommerdämmerung)

vor 4 Jahren von Die Redaktion

In eigener Sache: Diese Tage ist der Roman «SUMMER DAWN (Sommerdämmerung)» erschienen. DN hat ihn unter dem Pseudonym David J. Dives veröffentlicht, das Buch erfreut sich reger Nachfrage. Die ersten Reaktionen sind positiv ausgefallen und eine zweite Auflage ist bereits in Planung.


«Ein New Yorker Banker macht sich auf die Suche nach seinem verschollenen Bruder und begibt sich auf den dunkelsten Pfad seines Lebens.»

Fast drei Jahre Arbeit, intensive Recherchen und viel Energie stecken in dem Projekt, welches bis zur Veröffentlichung einige Hürden zu überstehen hatte. Umso erfreulicher, dass das Werk nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich ist. Das Buch ist im Eigenverlag bei Bowery erschienen und ist ein komplett unabhängiges Literatur-Projekt.

Screenshot Screenshot

Das knapp 690 Seiten starke Buch, welches als Mix aus Action-, Polit- und Agententhriller daherkommt, basiert auf einem komplexen Aufbau, welcher mehrere Handlungsstränge nach und nach miteinander verwebt. Das filmische Element, welches beim Lesen einen cineastischen Eindruck vermitteln soll, wurde im Werbeplakat zum Buch aufgegriffen. Dabei handelt es sich um ein Kinoplakat für den Film zum Buch, der natürlich (noch) nicht existiert.

LKM's Meinung zum Roman:

Eine globale Verschwörung trifft auf einen zunächst unwilligen Helden. Nachdem Tony Levine's Bruder verschwindet, macht er sich auf eine Suche, die ihn zu Schauplätzen überall auf der Welt bringt — und nebenbei mitten in einen unsichtbaren Krieg. Private Sicherheitsorganisationen, organisierte kriminelle Gruppierungen und staatliche Organisationen kämpfen teilweise gegeneinander und teilweise miteinander, und niemand genau weiss, wessen Endgame man nun gerade unterstützt oder verhindert. Was zunächst eine einfache Krimi/Mystery-Story zu sein scheint, entpuppt sich schnell als ein Rennen gegen die Zeit. Und wenn Tony verliert, geht es nicht nur um sein eigenes Leben, oder das seines Bruders.

Die Story wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, welche dem Plot mehr Tiefe geben, und die Motivationen der einzelnen Faktionen gut begründen. Die Perspektiven der einzelnen Charaktere sind teilweise roh und ungefiltert erzählt, und geben einen guten Einblick in die verschiedenen Persönlichkeiten. Die vielen Orte, an denen die Handlungen stattfinden — von New York über Zürich bis nach Somalia — sind anschaulich geschildert und geben das Gefühl, dass man wirklich dort ist.

Die teilweise komplexe Handlung und die vielen verschiedenen Faktionen führen dazu, dass man das Hirn nicht ausschalten darf, weil man sonst gerne mal den Überblick verliert.

Ein spannendes Buch, das für alle Clancy- und Ludlum-Fans ein Muss ist.

Weitere Leserstimmen:

«Ein Buch wie ein Blockbuster! Hollywood zum Lesen»

«Packend, martialisch, sexy»

«Ein moderner Actionthriller, der zum Denken anregt»


Die SUMMER DAWN-Facebookseite bietet weitere Hintergrundinfos und Videos - jetzt liken »

Das Buch kostet CHF 34 als Hardcover-Erstausgabe, und ist auch als eBook auf Amazon für CHF 11.90 erhältlich. Hier gehts zur Buch-Website, jetzt zugreifen »

Du kannst Die Redaktion, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed