RARE REPLAY
Testbericht | Xbox One

Rare Replay

vor 2 Jahren von LKM

Zu Rare's 30. Geburtstag hat der Englische Entwickler eine Spielesammlung mit 30 Games aus dem Archiv rausgebracht. Einige sind besser als andere, aber alles in allem gibt's hier — vor allem für den Preise von bloss 30 Franken — rein gar nichts zu meckern.

Als Microsoft 2002 Rare kaufte, ging für viele Nintendo-Fans eine Welt unter. In den SNES, N64- und Gamecube-Zeiten war Rare vor allem dafür bekannt, geniale Games für Nintendo's Konsolen zu entwickeln. GoldenEye 007, Donkey Kong Country, Diddy Kong Racing oder Star Fox Adventures gehörten zu den besten Spielen, die man auf den Nintendo-Konsolen finden konnte. Diese Spiele sucht man auf der Rare-Replay-Disk allerdings vergeblich; vermutlich war es Rare und Microsoft nicht möglich, die Rechte für James Bond, oder für die Nintendo-Spiele, zu bekommen.

Screenshot Screenshot

Dafür ist so ziemlich alles andere, was gut ist, auf der Disk zu finden. Hier eine Liste der Games, zusammen mit den originalen Release-Daten:

  • Atic Atac (1983)
  • Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts (2008)
  • Banjo-Kazooie (1998)
  • Banjo-Tooie (2000)
  • Battletoads (1991)
  • Battletoads Arcade (1994)
  • Blast Corps (1997)
  • Cobra Triangle (1989)
  • Conker's Bad Fur Day (2001)
  • Digger T. Rock (1990)
  • Grabbed by the Ghoulies (2003)
  • Gunfright (1985)
  • Jet Force Gemini (1999)
  • Jetpac (1983)
  • Jetpac Refuelled (2006)
  • Kameo (2005)
  • Killer Instinct Gold (1996)
  • Knight Lore (1984)
  • Lunar Jetman (1983)
  • Perfect Dark Zero (2005)
  • Perfect Dark (2000)
  • R.C. Pro-Am (1987)
  • R.C. Pro-Am II (1992)
  • Sabre Wulf (1984)
  • Slalom (1986)
  • Snake Rattle 'n' Roll (1990)
  • Solar Jetman (1990)
  • Underwurlde (1984)
  • Viva Piñata: Trouble in Paradise (2008)
  • Viva Piñata (2006)

Neben all diesen Spielen findet man auf der Disk eine ganze Menge Video-Inhalt. Besonders spannend sind die Videos über Games, die nie veröffentlicht wurden, darunter Kameo 2 oder The Fast And The Furriest, ein inoffizielles Sequel zu Diddy Kong Racing.

Screenshot Screenshot

(Einige der Videos muss man auf der Disk allerdings zuerst freischalten, indem man die Games spielt; wer sich für allem für den Videoinhalt interessiert, ist mit einem YouTube-Besuch wohl besser bedient.)

Alle Games auf der Disk zu reviewen, wäre eine Aufgabe, die Wochen dauern würde (ausserdem hat Polygon das bereits erledigt). Stattdessen stellen wir euch einfach ein paar besonders empfehlenswerte Games vor.

Banjo-Kazooie (1998)

Rares Ziel war es, Mario 64 zu übertreffen. Das ist zumindest teilweise gelungen. Die Grafik sieht nach wie vor gut aus, und die Welten sind um einiges grösser als bei Mario. Wie bei Mario handelt es sich hier um einen Sammel-Plattformer; man hüpft herum und sammelt Dinge ein. Dieses Genre war in den 90ern extrem beliebt, ist unterdessen aber etwas in Vergessenheit geraten. Dass viele Gamer nach wie vor Freude an solchen Spielen haben, zeigt der Erfolg vom Yooka-Laylee-Kickstarter. Ex-Rare-Mitarbeiter arbeiten dank dem Erfolg dieses Kickstarters aktuell gerade an einem inoffiziellen Nachfolger des Rare-Klassikers Banjo-Kazooie.

Screenshot

Battletoads (1991)

In Battletoads habe ich in meiner Kindheit vermutlich hunderte von Stunden investiert — und obwohl ich es bis in's letzte Level dieses beinharten Games geschafft habe, habe ich es tatsächlich nie geschafft, das Ding auch tatsächlich zu beenden. In dieser Turtles-Persiflage prügelt, fährt, und rennt man durch die verschiedensten Level. Und wenn man den kleinsten Fehler macht, kann man wieder von vorn beginnen. Ein riesiges Glück ist daher, dass Rare dem Remake einen Rewind-Knopf spendiert hat. Battletoads (und andere emulierte Games) kann man per Knopfdruck um ein paar Sekunden zurücksetzen, so dass Fehler gleich korrigiert werden können, ohne dass man (wie in den 90ern) wieder von vorne beginnen muss.

Blast Corps (1997)

Blast Corps erinnert ein bisschen an Speed aus dem Jahre 1994. Ein Nuklearraketentransporter dreht durch und fährt kreuz und quer durch die Gegend. Kollidiert er mit einem Haus, ist's zu Ende mit der Zivilisation. Um das zu vermeiden, lenkt man einen Bulldozer, dessen Ziel es ist, alles zu zerstören, was dem Transporter in den Weg kommen könnte. Tönt absurd? Ist es auch. Und macht Spass.

Conker's Bad Fur Day (2001)

Conker's Bad Fur Day ist Banjo-Kazooie, aber für Erwachsene.

Jetpac (1983)

In Jetpac spielt man einen Astronauten, der seine Rakete zusammenbastelt, während er Aliens beballert. Obwohl das Spiel bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat, macht es nach wie vor enorm viel Spass, und gehört zu den besten Klassikern auf dieser Disk.

Kameo (2005)

Kameo war ein Launchtitel für die Xbox 360. Das Gameplay erinnert ein bisschen an Zelda. Kameo ist eine Elve, die im Verlauf des Spiels neue Kräfte erhält, die ihr erlauben, ihre eigene Form zu ändern.

Killer Instinct Gold (1996)

Die 90er waren ein goldenes Zeitalter für Prügel-Games. Killer Instinct gehört nicht unbedingt zu den besten, macht aber durchaus nach wie vor noch Spass.

Perfect Dark (2000)

Dieser inoffizielle Nachfolger von GoldenEye 007 gehört zu den Spielen, die definiert haben, was ein Konsolen-Shooter sein kann. Der Xbox 360-Nachfolger ist zwar auch auf der Disk zu finden, wer wissen möchte, wo das Genre begonnen hat, sollte sich jedoch die Zeit nehmen, um mal das Original anzuspielen.

R.C. Pro-Am II (1992)

Isometrische Autorennspiele gibt's unterdessen vor allem auf Smartphones eine ganze Menge. R.C. Pro-Am und insbesondere sein Nachfolger gehören aber nach wie vor zu den besten im Genre.


judgementbox
Rare Replay
Positiv
  • Eine tolle Sammlung von wirklich guten Rare-Spielen der Vergangenheit
  • Superfairer Preis
Negativ
  • Einige der besten Rare-Games (vor allem diejenigen mit Nintendo-Lizenz) fehlen
Alleine spielen: Sehr gut!
Mit Freunden auf dem Sofa spielen: Sehr gut!
Mit Freunden im Internet spielen: Nur für Fans.
Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Rare Replay
Erhältlich für Xbox One
Von Microsoft, Rare