NEWS
News

Foldit

vor 6 Jahren von LKM, Aktualisiert: vor 6 Jahren

Wissenschaftler wissen zwar, wie Proteine zusammengesetzt sind, oft sind die dreidimensionalen "Faltungen" aber nicht bekannt. Supercomputer suchen deshalb nach möglichst effizienten Faltungen für solche Proteine (das ist die Form, in der die Proteine in der Natur vorkommen). Foldit ist ein Videospiel der Universität Washington, in dem der Spieler versucht, echte Proteine möglichst effizient zu "falten". Vergleicht man die Resultate der Gamer mit denjenigen der Supercomputer, so haben die Gamer die Nase vorn.

Jedes der Proteine, welches in Foldit bisher als Puzzle veröffentlicht wurde, wurde von den Gamern auf eine Art gelöst, welche die Resultate der Computer übertroffen hat.

Screenshot

In der aktuellen Ausgabe von Nature wurde nun ein Paper veröffentlicht, in dem Videospieler (welche besonders gute Faltungen gefunden haben) als Mitautoren aufgelistet sind. Not Rocket Science hat mehr zu dem Thema.

Selber mitspielen kann man unter Fold.it/portal. Mit etwas Glück und Können wird man vielleicht sogar als Mitautor in einem wissenschaftlichen Paper aufgelistet. Viel Spass!

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed