TEKKEN HYBRID
Testbericht | PS3

TEKKEN HYBRID

vor 3 Jahren von SW, Aktualisiert: vor 3 Jahren

Lasst euch nicht durch den Namen täuschen. Tekken Hybrid ist kein neues Tekken im eigentlichen Sinne! Mehr ein "Hybrid" aus mehreren Komponenten. Fäuste hoch, den schwarzen Gürtel umschnallen "and beat`em up!"

Eine Disc - drei Features

Also, um es einfach zu machen. Die neuste Variante aus der Tekken Familie hört auf den Namen Hybrid und gehört bereits für knappe 50 Franken euch. Was man dafür bekommt?

  • Tekken Tag Tournament HD
  • Den Animationsfilm Tekken Blood Vengeance
  • Tekken Tag Tournament 2 (Prolog/Demo)

Also bekommt man sozusagen etwas Recycling, einen Augenschein für die Zukunft und was für den Film-Liebhaber. Alles in allem wirklich gut gelungen und es gibt nur wenig zu meckern. Fangen wir an mit dem Blick auf...

Tekken Tag Tournament HD

Wer kennt es nicht? Einer der legendärsten Klassiker auf der PS und in diesem Genre. Prügeln bis zur Ohnmacht, Kombos ausprobieren im Practice Mode, Tekken Bowling. Alles wieder mit dabei, eine richtige Wohlfühl-Zone. Der Unterschied liegt lediglich im neuem HD Gewand.

Screenshot Screenshot Screenshot

Schön gestaltete und überarbeitete Areale, detailierte Figuren, gewürzt mit collen Effekten und sattem Sound!

Das einzige was man vieleicht anmerken könnte: Die Videos laufen noch in Original, und zwar eben im 4:3 Verhältnis. Nun, ich fand das irgendwie super, verleiht es dem Ganzen doch einen etwas nostalgischen Touch

Tekken Tag Tournament 2 Prolog

Hier kann man sich einen frühen Eindruck erhaschen für den lang ersehnten Nachfolger. Nur ist dieser besagte Eindruck nicht sehr aussagekräftig. Viel zu sehen gibt es nicht. Eine eher dürftige Demo. Zudem sieht das Ganze noch nicht allzu gut aus, was aber dem frühen Stadium zugeschrieben werden kann. Also noch nicht allzu kritisch betrachten – ich hebe mir das Urteil für einen späteren Zeitpunkt auf.

Der Film: Tekken Blood Vengeance

Screenshot Screenshot

Der ca. 92 Minuten lange Film ist technisch auf dem Nivaeu von Resident Evil Degeneration, vieleicht ein wenig besser. Auf jeden Fall sehr gut gemacht. Im Kern geht es um Ling Xiaoyu und Alisa Bosconovitch, welche gegen den Konzern Mishima Zaibatsu ermitteln und dabei erstaunliche Fakten ans Licht bringen. Viel Action ist garantiert.

Screenshot Screenshot

Nur schon der Anfang mit den beiden Williams Schwestern ist einfach sehr sexy ;) Leider ist der Film nichts für Fremdsprachen-Muffel. Lediglich in Englisch oder Japanisch kann man ihn geniessen. Eine deutsche Sprachausgabe gibt es nicht.

Screenshot Screenshot

Fazit:

Ich kann hier eigentlich nur eine Empfehlung aussprechen. Gerade wenn man das Original mochte. Das Recycling-Paket verspricht super Unterhaltung, vor allem für die eine oder andere Prügelei zwischendurch.

Das einzige was etwas dagegenspricht: Der Preis von CFH 39.90 halte ich für etwas hoch angesetzt, gemessen am Umfang. Aber die Qualität stimmt.

Wir bedanken uns bei Sony Computer Entertainment Schweiz für die freundliche Bereitstellung einer Vollversion zu Testzwecken.


judgementbox
Tekken Hybrid
Positiv

Sehr schöne und liebevoll umgesetzte HD-Version des Tekken Klassikers, nach wie vor gutes Beat`em up!, tolle Controls, frei konfigurierbare Steuerung, cooler Sound, Tekken Bowl wieder mit dabei :), viel Spass garantiert (auch in der Gruppe), sehr flüssige Animationen, viele Game-Modis

Negativ

Keine Online-Fights, Demo zum Nachfolger nicht sehr aussagekräftig, Film nur englisch oder japanisch, Preis an der oberen Grenze

Alleine spielen: Sehr gut!
Mit Freunden auf dem Sofa spielen: Sehr gut!
Mit Freunden im Internet spielen: Gibt's nicht.
Du kannst SW, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Tekken Hybrid
Erhältlich für PlayStation 3
Von Namco Bandai (Developer, Publisher)