NEWS
News | PS3 | PS4 | PC | Xbox 360 | Xbox One

[GC 2013] Mad Max

vor 4 Jahren von KK, Aktualisiert: vor 4 Jahren

Jawohl! Die wohl prägendste Ikone des postapokalyptischen-Endzeit-Genres erhält endlich ihr eigenes Spiel, auch wenn das Setting des Wastelands heute etwas unorginell wirkt, so handelt es sich hierbei doch um das Original. Doch was bietet uns dieses Spiel?

Der Protagonist sieht zwar nicht aus wie der junge Mel Gibson — und ich bin unschlüssig, ob ich dies nun mag oder nicht — aber Kleidung, Ausrüstung und Umgebung wirken stimmig … einzig der zum «Pursuit Special» aka «V8 Interceptor» aufgemotze Ford Falcon Coupé fehlt. Gestohlen! Und damit wäre schon das Ziel des Spieles bekannt: Einen noch besseren Wagen — namentlich den «Magnus Opus» — zu bauen und wahrscheinlich auch ein wenig Rache an den Dieben auszuüben.

Ich hatte die Gelegenheit eine Live-Gameplay Vorführung zu geniessen, leider kein Hands-on, aber was ich zu sehen bekam, hat mir gefallen. Es handelt sich um ein 3rd Person Openworld Gameplay mit starkem Fokus auf Fahrzeugen. Es erinnert etwas an id's RAGE, hat aber zu Fuss mehr Gewichtung auf einem konterbasierten Nahkampf à la Batman, als auf den Shooterelementen … obwohl man natürlich trotzdem die abgesägte Schrotflinte einsetzen oder aus der Entfernung per Sniperrifle einigen Wastelandbanditen in's Visir nehmen darf. Munition ist halt ein kostbares Gut. Die Fahrzeugkämpfe wirken ziemlich dynamisch. Ein nettes Feature bietet unter anderem eine von Chumpbucket — unserem Blackfinger (Mechaniker) — abgefeuerte Harpune, die eine Menge Möglichkeiten verspricht. Wem dies bekannt vorkommen soll, muss sich nicht wundern:

Hinter dem Ganzen steht Avalanche Studios, die Schweden haben mit der Just Cause Reihe schon mal bewiesen haben, dass sie etwas von unterhaltsamen Openworld Sandboxes verstehen. Sollten sie auch im Bereich Storytelling etwas dazugelernt haben und mit vielfältigeren Missionen aufwarten, könnte es durchaus sein, dass Mad Max nicht bloss ein super unterhaltsames, sondern auch ein wirklich gutes Spiel wird. Ich für meinen Teil bin jedenfalls schon mal gespannt und freue mich auf den Titel.

ScreenshotScreenshot

Erscheinen soll das Spiel 2014 für PS3, PS4, XB360, XBONE und Windows PC.

Du kannst KK, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed