MEINUNG
Meinung | PS3 | PSP

Was die PlayStation-Knöpfe bedeuten

vor 6 Jahren von LKM, Aktualisiert: vor 6 Jahren

Das ABC in Sachen Controller

Die meisten Konsolen verwenden für die Knöpfe auf den Gamepads Buchstaben: A, B, X, und Y. Nicht so Sony. Auf dem Sony-Controller sieht man statt dessen abstrakte Symbole:

Screenshot

Unabhängig davon ob man das gut findet oder nicht haben wir uns alle wohl schon mal gefragt, was die Symbole genau bedeuten. Laut Gizmodo hat Teiyu Goto, der Sony-Ingenieur der die originale PlayStation gestaltet hat, nun erklärt was es mit den Symbolen auf sich hat:

Wir wollten etwas, woran man sich einfach erinnern kann, und wollten deshalb Symbole. Jedes Symbol hat eine Bedeutung und eine Farbe. Das Dreieck bedeutet "Blickwinkel". Es repräsentiert den Kopf und ist grün. Das Viereck ist ein Stück Papier, es repräsentiert Menus oder Dokumente und ist pink. Der Kreis und das X bedeuten "Ja" und "Nein", diese Knöpfe sind rot für Ja, und blau für Nein. Einige Menschen dachten dass diese Knöpfe verkehrt sind, und ich musste dem Management genau sagen dass ich es so wollte.

Ich persönlich kann mir die Buchstaben einfacher merken als die Symbole. Ich bin mir also nicht sicher ob die Symbole für die meisten Menschen wirklich einfacher zu merken sind als die Buchstaben (aber Shinobi hat in den Kommentaren eine mögliche Erklärung gefunden).

Screenshot

Primärfarben für Primärfunktionen

Interessant ist auch die Farbgebung für Ja/Nein. Im Gegensatz zur europäischen Kultur ist die Farbe rot in Japan eher mit positiven Gefühlen assoziiert, auf dem Controller gepaart mit dem Kreis, welcher ebenfalls ein positiv behaftetes Symbol darstellt. Es hat für Sony also Sinn gemacht, "Ja" rot und rund zu machen. In Europa bedeutet rot eher "Stop". Das dürfte mit ein Grund sein, weshalb die Bedeutung der Knöpfe bei uns vertauscht ist; das "X" wird in europäischen Versionen von Spielen meist als Ja- oder OK-Knopf verwendet.

Vermutlich unabsichtlich, aber trotzdem witzig ist, dass man die Symbole als die Zahlen 1-4 betrachten kann, Gemäss der Anzahl Striche in jedem der Symbole.

By the way...

An dieser Stelle füge ich auch mal wieder an, dass sich der PlayStation-Controller seit dem Dual-Analog-Controller der PlayStation 1 kaum weiterentwickelt hat.

Screenshot

Das ist etwa so, als ob Nintendo die Wii mit einem N64-Controller ausgeliefert hätte; der PS3-Controller ist faktisch aus dem Jahr 1997.

Screenshot

Nachdem Sony nun den Move-Controller auf den Markt gebracht hat wäre wohl wieder einmal etwas Innovation beim klassischen Controller angesagt.

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


# vor 6 Jahren
die annahme dass man sich diese symbole besser einprägen kann,
hängt vermutlich hiermit zusammen:

http://www.nunon.de/images/produkt_smoby_steckspielauto_212218.jpg

:)
shinobishinobi
 
 


10294
3 4 12
# vor 6 Jahren
*lach* Gehirnwäsche sozusagen. Wir werden als Kinder bereits zu Videogamern erzogen – Hilfe! Ähem.. Moment! Ist das nicht im eigentlichen Sinne etwas Gutes? ;o)
DNDN
 
 


10922
5 7 12
# vor 6 Jahren
Hah! :-)
LKMLKM
 
 


10252
4 6 10
3 Kommentare
Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed