NEWS
News | 3DS

Nintendo 3DS erst nächstes Jahr

vor 6 Jahren von LKM

Laut Nintendo wird der 3DS in Europa erst im März 2011 auf den Markt kommen.

Zunächst wird das Gerät im Februar nur in Japan verkauft. Der Preis wird dort 25'000 Yen betragen, das wären etwa 300 Franken (wie üblich wird der Preis bei uns aber vermutlich etwas höher sein). Ein genaues Release-Datum für Europa oder Nordamerika gibt es noch nicht; nur dass es gegen Ende März 2011 sein soll ist bekannt. Das hat Nintendo an einer Pressekonferenz verlauten lassen.

Screenshot

Der 3Ds wird, wie die Wii, über einen Online-Store mit Spielen von früheren Nintendo-Konsolen verfügen. Sowohl Game-Boy-Spiele als auch Spiele für den Game Boy Advance werden dort erhältlich sein. Ausserdem wird es laut Nintendo andere "klassische Spiele" zu kaufen geben, deren Original-Plattform nicht näher spezifiziert wurde.

Laut Ars Technica wird es möglich sein, online gekaufte Games vom DSi auf den 3DS zu transferieren.

Im Feature-Video von Nintendo wird angedeutet, dass der 3DS über eine Art Multitasking verfügt; anscheinend kann man ein Spiel verlassen, den 3DS für etwas anderes verwenden, und später am selben Ort im Spiel weitermachen:

Das folgende Video zeigt einige geplante 3DS-Games wie Nintendogs, Street Fighter, Resident Evil, Metal Gear Solid, Dead or Alive, Ridge Racer, Professor Layton, Starfox, Animal Crossing, Ocarina of Time, Mario Kart, Super Monkey Ball, und zwei Spiele die wie Paper Mario und Pilotwings aussehen.

Hardware-Gerüchte

Laut Tested wird der 3DS mit zwei 266MHz ARM11 CPUs und einem 133MHz GPU von Digital Media Professionals ausgestattet sein. Das Gerät soll über 64 MB Ram und 4 MB VRAM verfügen.

Was diese Hardware-Specs in der Realität genau für Grafik auf den Screen bringen ist unklar. Klar ist aber, dass der 3DS hardwaremässig kein absolutes High-End-Gerät sein wird, wie bei Nintendo-Konsolen üblich. Vermutlich wird der 3DS im Bezug auf die Grafikqualität zwar Sonys PSP überflügeln, aber eher nicht mit anderen aktuellen Geräten wie dem iPhone 4 mithalten können. Vor anderen Systemen zu verstecken braucht sich die kleine 3D-Konsole deswegen aber noch lange nicht, und die Chip-Wahl bedeutet zumindest, dass wir auf eine lange Batterielaufzeit hoffen dürfen.

Weitere Infos zum 3DS findet man bei elhabib.at.

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed