NEWS
News | PS3 | PSP

PlayStation Studio in Zürich öffnet seine Tore

vor 6 Jahren von DN, Aktualisiert: vor 6 Jahren

Ab morgen Samstag bis der Samichlaus kommt habt ihr die Möglichkeit, in Zürich am Rüdenplatz diverse aktuelle und erst nächstens erscheinende Games auszuprobieren. Der Gang zum PlayStation Studio lohnt sich auf jeden Fall – unser heissester Tipp vom Pre-Opening-Event für die Presse: Virtua Tennis 4 mit Move und 3D. Hammer!

Coole Games und heisse Temperaturen

Screenshot

Der rote Teppich ist ausgerollt.

Die Eröffnung des PlayStation Studio in Zürich am Donnerstagabend war eine gelungene Sache. Tolles Catering, kühle Drinks und bis zum Hochdrehen der Klimaanlage auch etwas viele Schweisstropfen auf den Stirnen der Journalistengilde. Die vielen Move-Games erhöhten den Puls zusätzlich.

Screenshot

Blick durch die Eingangsfront: Hübsch zurechtgemacht kommt das Ganze daher.

Screenshot

Die Tastaturzunft der Schweizer Gamer unter sich.

Neben den vielen interessanten Gesprächen mit diversen Exponenten der «Gameszene»-Schreiberlinge interessierten natürlich vor allen Dingen die Gamestationen. Einige Titel waren in einer Version lange vor Release spielbar wie Killzone 3, Gran Turismo 5 oder Virtua Tennis 4, andere sind bereits erhältlich. Folgende Exemplare haben wir genauer unter die Lupe genommen:

Killzone 3 in 3D mit Move

Screenshot

Geniale Umgebungs-, Licht- und Wettereffekte mit viel Action.

Der frühe Build von Killzone 3, der bereits an der Gamescom spielbar war, hat nichts von seiner Brillanz eingebüsst und macht Laune. Die finale Version dürfte noch geschliffener daherkommen, doch bereits diese frühe Pre-Alpha-Demo überzeugt Actionfans mit faszinierender Tiefe (3D), vielen Wettereffekten und überzeugendem Leveldesign. Guerrilla Games hat also nicht geschlafen seit dem letzten Teil, und wir dürfen mitunter besonders auf die Fahrzeuge und Kampfsuits gespannt sein. Fazit: Sehr vielversprechend

Gran Turismo 5 3D

Screenshot

Der Publikumsmagnet.

Da wir bereits an der Gamescom das Vergnügen hatten für eine Runde in 3D, haben wir diesmal anderen den Vortritt gelassen. Die neuste Version, die im PS-Studio spielbar ist, macht ordentlich was her und lässt keinen Zweifel über die Detailverliebtheit, die Polyphony Digital hier an den Tag gelegt hat.

Screenshot

Die Fahrzeugmodelle sind schon fast fotorealistisch umgesetzt und die Rennstrecken strotzen nur so von Feinheiten und Brillanz. Wir sind gespannt auf die fertige Version, die schon bald in den Läden stehen sollte. Fazit: Geniale Optik und garantierter Renn-Hit

Virtua Tennis 4 in 3d mit Move

Screenshot

Oh ja, das ist ein Hammerschlag samt Hammergame. Nicht mehr und nicht weniger!

Das ganz klare Highlight des Abends! Wer Tennis mag, Tennisspiele auch und von einer nie dagewesenen Tiefenwirkung profitieren möchte, der muss sich einfach ohne Wenn und Aber einen 3D-TV der neusten Generation, eine PS3 und ein Move-Set ins Wohnzimmer stellen. Die Bewegungserfassung mit dem Ans-Netz-vorrücken oder dem Zurückweichen bei einem hohen Top-Spin des Gegners stellen ein zumindest für mich noch nie dagewesenes Spielgefühl von Virtueller Realität dar. Das Spiel ist sehr reaktionsschnell, die Bewegungen werden präzis erfasst und es macht auf Anhieb mächtig Spass. Fazit: Der erste wirklich offensichtlich gute Grund für den Kauf eines 3D-TVs. Das muss man einfach ausprobiert haben.

Des weiteren gibt es auszuprobieren: The Fight, SingStar Dance, The Shoot, Socom und Sports Champions. Hingehen und Spass haben!

Mehr Infos zum PlayStation Studio gibt's auf der Facebook-Page von PlayStation Schweiz oder auf der PS-Studio-Website.

Freundlicher Dank geht an Sascha Komaromy, Angela Blank und das ganze Team von PlayStation Switzerland!

Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


# vor 6 Jahren
Heute haben Pidu und ich uns das auch mal angeschaut :) Ist voll der Hammer, vorallem Virtua Tennis ist eine Wucht! Ich nehme alles zurück was 3D in Games betrifft, sofern es so umgesetzt wird wie hier! Bei GT5 hat mich das jetzt ehrlich gesagt nicht so wirklich überzeugt... Da empfand keinen "3D-Must-Have-Kaufgrund" grossen Unterschied zur normalen Version (ganz im Gegensatz zu VT4, da wollte ich den 3D TV und die Brille gleich mitgehen lassen :P )

Auch das Action Genre ist cool, vorallem SOCOM: Special Forces fandich cool, zwar Gewöhnungsbedürftig, aber sobald man dann mal alles ein wenig unter Kontrolle hat ist es noch geiler als mit der Maus!

Dank diesem Ort freue ich mich also noch auch einige Games mehr und sogar 3D hat mich überzeugen können! Perfekt, nur schade dass das PS Studio nicht noch länger offen bleiben wird :( Das wäre ja eigentlich die Ideale Location um Kunden anzuwerben! Aber war trotzdem seeeeeehr cool ;)
StephSteph
 
 


9812
0 2 11
Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed