NEWS
News | PC

Super Smash Land

vor 5 Jahren von LKM

Nintendos Super Smash Bros. kame ursprünglich 1999 für die Nintendo 64 auf den Markt. In dem Spiel prügeln sich Nintendo-Charaktere von Mario über Samus Aran bis zu Princess Peach. Nun arbeiten Dan Fornace und Brendan Becker an einer PC-Version des Spiels, die sich vorstellt, was gewesen wäre wenn das Spiel auf dem Game Boy statt auf der N64 erschienen wäre.

Auf dem N64 sah das Spiel noch so aus:

Screenshot

Dan Fornace und Brendan Becker denken, dass das selbe Game auf dem Game Boy in etwa so ausgesehen hätte:

Screenshot

Aktuell sind erst zwei Charaktere implementiert, Kirby und Mario. Es gibt drei Welten zu bestaunen, die teilweise interaktive Features haben (der Baum in der Dreamland-Welt kann beispielsweise Wind erzeugen und die Figuren von den Plattformen blasen).

Screenshot

Das Spielprinzip ist identisch mit der N64-Version. Wer Schläge einsteckt, wird "leichter" und kann so einfacher von den Plattformen gekickt werden. Wer von den Plattformen ins Nichts fällt bekommt einen Minus-Punkt und wird ins Spiel zurückbefördert, so dass während der ganzen Spielzeit alle Spieler aktiv sein können. Nach einer vorbestimmten Zeitlimite wird das Spiel beendet; gewonnen hat, wer am meisten Punkte gesammelt hat.

Screenshot

Soundtechnisch wird das Spiel von Brendan Becker geschriebenen Chiptunes begleitet, die Melodien aus alten Nintendo-Titeln neu aufgreifen.

Bis zu vier Spieler können an dem neuen Demake teilnehmen. Eine Beta-Version des Spiels findet ihr auf Pikimal.com. Sie läuft auf allen Windows-PCs. Viel Spass!

Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Super Smash Land
Erhältlich für Windows PC