RIDGE RACER 3D
Testbericht | 3DS

Ridge Racer 3D

vor 5 Jahren von LKM, Aktualisiert: vor 5 Jahren

Asphalt 3D ist bei uns im Test vor allem "dank" miserabler Framerate durchgefallen. Dieses Problem finden wir bei Ridge Racer 3D zwar nicht, das antiquierte Spielprinzip macht den Arcade-Racer von Namco aber trotzdem zu einem eher lauwarmen Spielerlebnis.

Screenshot

Als das erste Ridge Racer-Spiel 1993 in die Spielhallen kam, waren alle begeistert. Unglaublich lange Drifts, fantastische Grafik, tolle Musik. Für 1993 war das Spiel eine Offenbarung.

Unterdessen sind zwei Jahrzehnte vergangen, und Namco verkauft uns noch immer das selbe Spiel. Klar, es sind ein paar neue Strecken dazugekommen (die alten sind allerdings geblieben), und die Grafik sieht besser aus, aber ansonsten wurde hier nicht viel verändert. Noch immer fahren wir durch enge, abwechslungslose Strassen. Noch immer driften wir wie auf Schienen durch die Kurven. Die gegnerischen Fahrzeuge verhalten sich noch immer äusserst dumm. Sogar die Autos sehen noch genau gleich aus.

Screenshot

Auch die Grafik ist nicht ganz zeitgemäss. Sie erinnert eher an die Dreamcast als an andere, aktuelle 3DS-Games. Es steckt durchaus mehr Power in der kleinen Nintendo-Konsole; Namco gibt sich nicht viel Mühe, den 3DS zu stark zu fordern. Dafür bietet das Spiel wenigstens eine konstante Framerate; weiche 60 Bilder pro Sekunde erreicht Ridge Racer 3D allerdings nie.

Screenshot

Der 3D-Effekt macht das Abschätzen von Distanzen etwas einfacher, das Spiel kann aber auch gut ohne gespielt werden. Spass macht 3D allerdings schon; insbesondere bei einem Spiel wie Ridge Racer kommt die Geschwindigkeit der Autos hier viel besser zur Geltung als bei den 2D-Versionen.

Multiplayer

Obwohl das Spielprinzip von Ridge Racer direkt aus dem Jahr 1993 in die Gegenwart gebeamt wurde gehört Ridge Racer 3D zu den wenigen Launch-Titeln, die die StreetPass-Version vom 3DS unterstützen. Trifft man beim Spazieren mit dem 3DS auf andere 3DS-Besitzer, so werden automatisch Duell-Daten ausgetauscht. Danach können gegen den anderen Spieler Duelle gefahren werden. Da aktuell noch nicht besonders viele Leute mit einem 3DS durch die Gegend spazieren, konnten wir dieses Feature allerdings nicht testen.

Screenshot

Ridge Racer bietet ausserdem einen lokalen Multiplayer-Modus. Hier muss aber jeder Spieler eine Kopie des Spiels besitzen, weshalb wir diesen Modus ebenfalls nicht getestet haben, und keine Wertung vergeben.

Fazit

Ridge Racer 3D ist eine gute Umsetzung des Spielprinzips. Dank 3D ist die 3DS-Version des Spiels vielleicht das beste Ridge Racer aller Zeiten. Aber es ist halt trotzdem ein Spiel, welches ins Jahr 1993 gehört.

Screenshot

Welches Autorenn-Spiel kaufen?

Keines der beiden aktuell erhältlichen 3DS-Autorennspiele kann wirklich überzeugen. Wenn man unbedingt eine Autorennspiel will, welches soll man kaufen? Das hängt davon ab, worauf man Wert legt. Wer mit einer miserablen Framerate leben kann und lieber ein etwas moderneres Spielprinzip möchte, der ist mit Asphalt 3D besser bedient. Wer hingegen Wert auf eine stabile Framerate legt und kein Problem mit einem 20 Jahre alten Spielprinzip hat, oder wer noch nie ein Ridge Racer gespielt hat und auf pure Speed-orientierte Arcade-Rennspiele steht, der wird an Ridge Racer 3D mehr Freude haben. Ridge Racer 3D is kein schlechtes Spiel, aber eben... es ist das selbe Spiel, welches wir unterdessen schon zu oft gespielt haben. Ridge Racer hat ganz dringend eine Rundum-Erneuerung nötig.

Wir bedanken uns bei Namco Bandai für die freundliche Bereitstellung einer Testversion von Ridge Racer 3D.


judgementbox
Ridge Racer 3D
Positiv

Gute Framerate, 3D-Effekt macht Spass, vielleicht die beste Ridge-Racer-Version aller Zeiten

Negativ

Das Spiel stammt aus dem Jahre 1993 und ist seit damals nahezu unverändert, Grafik wirkt etwas antiquiert, das absurde Drift-System erlaubt es dem Spieler, rückwärts durch die Kurven zu fahren, Gegner verhalten sich dumm, die ersten Rennen sind zu einfach, es dauert lange, bis man Gefordert wird

Alleine spielen: Nur für Fans.
Mit Freunden auf dem Sofa spielen: Gibt's nicht.
Mit Freunden im Internet spielen: Gibt's nicht.
Du kannst LKM, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Ridge Racer 3D
Erhältlich für Nintendo 3DS
Von Namco Bandai