THE TOMB RAIDER TRILOGY HD
Testbericht | PS3

The Tomb Raider Trilogy HD

vor 4 Jahren von SW, Aktualisiert: vor 4 Jahren

Lara Croft ist wohl DIE FRAU im Game-Universum. Nach dem gelinde gesagt katastrophalen Angel of Darkness, gelangten mit Anniversary, Legend und Underworld wieder Lara würdige Titel in den Handel. Nun lässt man sie in neuer HD Pracht erstrahlen. Doch wie prächtig ist die Pracht wirklich?


Der schnelle Start

Der Start der Tomb Raider Trilogy HD könnte nicht einfacher sein. Sobald ihr die Disc reingeschoben habt, könnt ihr zwischen den Games hin und her switchen. Ausserdem braucht die Collection keinerlei Installation! Echt flott.

Kleine Randnotiz: Die negativen Punkte führe ich am Schluss auf, denn diese teilen sich alle Titel miteinander =)

Den Start macht Tomb Raider: Legend

Screenshot

Es ist der älteste Titel der Trilogy und auch der schnellste (Rund 8-10Stunden). Mit Lara bereisen wir wunderschöne Orte wie das grüne Bolivien, das winterlich weisse Nepal oder das moderne Japan. Dieso Locations haben damals schon überzeugt und dies tun sie auch heute noch. Man merkt dem Titel allerdings sein Alter merklich an. Hier habe ich die meisten Schwankungen in Sachen Grafik bemerkt. Es pendelt sich zwischen recht schwach bis sehr gut umgesetzt ein. Besonders in Auge fällt dies beim Wasser. Wärend die Zwischensequenzen an frühe Zeiten erinnern, sieht das Wasser im Spiel selbst sehr gut aus... Ausserdem fällt auf, dass gewisse Levels mehr oder weniger "dunstig" wirken. Licht und Schatteneffekte sehn aber sehr gut aus!

Das Re-Remake des Originals: Tomb Raider: Anniversary

Screenshot

Tomb Raider Anniversary war so zu sagen das Remake vom ersten Tomb Raider Titel überhaupt. Also ist die jetztige HD Fassung quasi ein "HD Remake vom Remake des Originals". So oder so, es hat sich definitiv gelohnt. Anniversary war ja zudem nicht einfach nur eine exakte Kopie des Klassikers, sondern auch eine leichte Erweiterung in der Spielmechanik. Technisch gesehen: Ich finde Lara macht eine gute Figur. Nur sind die Licht und Schatteneffekte nicht so stark wie bei Legend.

Nun zu Tomb Raider: Underworld

Screenshot

Ja Leute, mit Underworld im HD sieht das Leben schon wieder schöner aus. Das Facelifting hat sich hier besonders gelohnt. Egal ob man durch unterirdische Tunnel stampf oder durch die feuchten, regnerischen Dschungel pirrscht: Es sieht zum anbeten aus! Mit Underworld HD wird so richtig die Zeit zum neuen Tomb Raider, welches ja so ca. im Herbst dieses Jahres erscheinen soll, verkürzt. Was bei Underworld wirklich schade ist: Man kann weder die einzelnen Levels wiederholen. Ich habs auf jeden Fall nicht gefunden. Ausserdem find ich persönlich die PDA Sache nicht so enorm cool. Invendar, Karte usw. ist über PDA erreichbar. Sollte mordern wirken, wenn es nicht so lieblos ins Spiel eingebaut worden wäre!

Hier noch einige (altbekannte Vergleichsbilder der jeweiligen Versionen):

Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot

Zu den Schwachpunkten, die alle Games haben:

Nach wie vor ist die Steuerung manchmal sehr ungenau und fummelig. Genau so wie die Kamara. Die erlaubt sich immer noch sehr viele dumme Aussetzer und erhöht so das Frustpotenzial. Die Leute, weche Tomb Raider kennen und lieben, wissen damit bestimmt umzugehen. Neulinge, welche sich jetzt denken, "Cool, Tomb Raider HD probier ich doch mal aus", dürften eher etwas genervt sein. Obwohl dieses rundum tolle Paket nicht installiert werden muss, hat es doch recht "lange" Ladezeiten. Von Level zu Lebel, kein Problem. Innerhalb der Spielszenen allerdings... schon etwas komisch.

Fazit:

Kaufen! Für jeden Fan der Serie ein klares must have. Zum einen wegen dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und zum anderen um die Wartezeit zum nächsten Tomb Raider optimal zu verkürzen. Ich hoffe immer noch das das legendäre Tomb Raider 2 ein Remake bekommt, das war immer mein Liebling und hätte viel Ausbau-Potenzial.

Einsteiger in die Welt von Lara sei nur gesagt: Regt euch nicht all zu sehr über die Kamara und Steuerung auf ;)

judgementbox
Positiv

Drei Top Tomb Raider zu fairem Preis, an den gewohnten und bewährten Systemen wurde nichts verändert, sieht teilweise merklich besser aus, besonders «Underworld» schaut fantastisch aus!

Negativ

«Legend» kommt streckenweise etwas trist und verwaschen daher, Steuerung und Kamara noch immer etwas "zickig", unverständlich lange Ladezeiten

Alleine spielen: Sehr gut!
Mit Freunden auf dem Sofa spielen: Gibt's nicht.
Mit Freunden im Internet spielen: Gibt's nicht.
Du kannst SW, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed