NEWS
News | PS3 | PC | Xbox 360

Drei Freunde namens Orktod, Trollmord und Monsterschreck

vor 6 Jahren von DN

Gute Freunde sind schwer aufzutreiben, wenn eine Bedrohung vom Format Saurons an die Tür klopft. Ein Elb, ein Zwerg und ein Krieger der Menschen zelebrieren den Bund der Gefolgschaft, wie das gemäss Tolkien's Werk zum guten Ton gehört, und die Helden machen sich gemeinsam auf in den Norden.

Screenshot

Neue Lizenz, neues Glück?

Nach der höchst missratenen letzten Game-Umsetzung von Pandemic (Wir berichteten) versucht sich Snowblind Studios im Auftrag von Warner an einem neuen Versuch. Die Grundidee mit dem Kooperativ-Gameplay ist sicherlich schonmal eine gute Richtung, erinnern wir uns doch alle mit Freuden an das hochgelobte und ausserordentlich gelungene Game «The Return Of The King» auf dem GameCube aus dem Jahr 2003.

Ohne allzuviele Worte zu verlieren, schauen wir uns doch zwei aktuelle Features zum Spiel an, welches Anfang November dieses Jahres erscheinen soll. Den Auftakt macht der offizielle Gamescom 2011-Trailer:

Hier erzählt uns einer der Entwickler anhand einer Mission etwas genauer im Detail, was uns erwartet im eisigen, kriegsversehrten Norden von Mittelerde:

Herzlichen Dank an Smi für den Hinweis — und natürlich für die guten alten Zeiten auf dem Cube mit The Return Of The King!


Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.

Bilder


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden
Erhältlich für PlayStation 3, Windows PC, Xbox 360
Von Snowblind Studios (Developer), Warner Bros. (Publisher)