NEWS
News | PS3

Uncharted 3 angespielt: Die Wüste lebt

vor 5 Jahren von DN, Aktualisiert: vor 5 Jahren

Das Fata Morgana in Winterthur bot eine perfekte Ambience für den Besuch der Naughty Dog-Delegation und die angereisten Journalisten aus der ganzen Schweiz. Neben einer ansprechenden Präsentation direkt von den Machern des Spiels gab es eine neue Gameplay-Szene zu sehen (ja, okay, sooo neu war sie auch wieder nicht). Die im ganzen Restaurant bereitstehenden Displays samt PS3s waren umso spannender: Endlich durften wir die beiden bereits zu früheren Gelegenheiten gezeigten Settings des brennenden Châteaus und mit dem Kampf im Bauch des Flugzeugs in freiem Flug selbst ausprobieren.


Die Wüste lebt

Screenshot

Hier der neuste Film mit dem Gameplay beim Dorf in der Wüste. Drake, halb verdurstet, hat zusätzlich bleihaltige Luft zu atmen:



Brenzlige Zeiten im Château:


Abflug mit Tücken:

Von den spielbaren Szenen zu schliessen, wird Uncharted 3 nochmal einen Gang höher schalten. Die Reaktionszeit der Controls werden in den neusten Versionen sicherlich noch etwas knackiger ausfallen. Hübsch fand ich persönlich die kleinen feinen Animationsdetails, wie z.b. als Nathan beim Vorbeirennen an einem kleinen Mauervorsprung diesen mit seiner Hand kurz berührte. Solche Feinheiten geben dem digitalen Helden eine ungeheuer menschlich anmutende Eigenart.

Screenshot

Der Event im Fata Morgana war oberste Liga. Sogar eine orientalische Darbietung der feurigen Art gab es zu bestaunen.

Die Jungs von Naughty Dog gaben ein paar neue Facts zum Spiel zum Besten. So ist das Spiel auf einem Zitat des Autors von Lawrence Of Arabia aufgebaut, welches so lautet: «The dreamers of the day are dangerous men, for they may act their dream with open eyes, and make it possible.» ([…] die Träumer des Tages sind gefährliche Männer, denn sie könnten ihren Traum mit offenen Augen spielen und ihn möglich machen.)

Sand statt Schnee ist denn auch ein grosses Leitmotiv, und offensichtlich haben die Entwickler eine Mammutarbeit darauf verwendet, die Körnchen auch als solche in Erscheinung treten zu lassen.

Die Story dreht sich auch im Kern um die Freundschaft zwischen Sully und Drake, wo in Teil 1 und 2 eher rivalisierende Romanzen-Attacken einiger Hauptdarstellerinnen zu verzeichnen waren. Die Macher sprachen in diesem Kontext von «Bromance», also einer Art Buddy-Movie wie Lethal Weapon oder Starsky & Hutch.

Der Online-Multiplayer wird massive ausgebaut, aber ehrlich gesagt interessiert uns daran vor allem die exzellente Option für Online-Coop. Mit diesem Modus hatten wir bereits sehr viel Spass in Uncharted 2.

Last but not least: Uncharted 3 kommt mit einem Splitscreen-Modus. YAY! Welche Spielabschnitte man genau im Team vor demselben Screen spielen kann, wurde (noch) nicht bekannt.

Bald sollte die Testversion bei uns eintreffen, es riecht jedoch jetzt schon ziemlich eindeutig nach Adventure-Grossereignis des Jahres schlechthin.

Besten Dank an Roger vom SCN / Games.ch für die Event-Bilder.


Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Das könnte dich auch interessieren:


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Uncharted 3 - Drake's Deception
Erhältlich für PlayStation 3
Von Naughty Dog (Developer), Sony (Publisher)