NEWS
News | PS3 | PC | Xbox 360

Crysis 3 erscheint Anfang 2013

vor 4 Jahren von DN, Aktualisiert: vor 4 Jahren

Der dritte Teil spielt erneut in New York, diesmal ist die Stadt aber eingepackt in eine Art Cocoon. In den verschiedenen Bereichen warten allerhand unterschiedliche Welten auf Prophet, der mit neuem Anzug und erstmals auch mit Bogen bewaffnet das Geschehen prägt.


[Update 2] Interview mit Crytek bringt neue Details an's Licht

In einem Interview mit Rasmus Hojengaard von Crytek, durchgeführt von Metro, kamen einige neue Erkenntnisse zutage:

  • Cell hat über den Metropolen der Welt sogenannte Nanodomes errichtet – wir berichteten – zum Schutz der Bevölkerung vor den Aliens, den Ceph. Parallel dazu begann der Wiederaufbau der Landschaft fernab der Städte.

  • Pfeil und Bogen sind eine Ergänzung des Waffenarsenals, keine in dem Sinn Hauptwaffe. Zu den neuen Waffen gehören auch Alien-Waffen. Zudem gibt es unterschiedliche Pfeile, besonders wirkungsvolle und explosive Modelle.

  • Sowohl gegen die Ceph, als auch gegen Cell darf gekämpft werden. Der Held Prophet verfolgt dabei ein höheres Ziel, über welches natürlich noch nichts verraten werden durfte.

  • Gegner: Neue Alienarten kommen in's Spiel, Prophet kämpft jedoch auch gegen Menschen. Die KI wurde verbessert.

  • Neue Verbündete: Psycho, auch als Sergeant Michael Sykes aus Crysis 1 und Crysis Warhead bekannt, wird Prophet unterstützen.

  • Wie vermutet: Crysis 3 soll die besten Elemente aus Crysis 1 und Crysis 2 miteinander verbinden. Weitläufige Gebiete wie in Crysis 1, aber auch vertikale Levels und Dramatik wie in Crysis 2.

  • Die CryEngine 3 wurde seit Crysis 2 stark weiterentwickelt: Viele Details an den Hochhäusern lassen sich jetzt leichter und besser anpassen. Neu hinzu kommt Echtzeit-Beleuchtung.


[Update 1] Teurere Editions bringen Vorteil im Multiplayer

Gemäss EA wird es eine Spezialversion von Crysis 3 zum Launchtag zu kaufen geben für etwas mehr Kohle:

  • Hunter Edition mit Frühzugang zum Nano-Bogen samt Pfeilen (oder kosten die als DLC extra? Wär nicht verwunderlich) und einem Startbonus für Online Multiplayer in Form von Einstieg auf Stufe 5

Bei manchen Shops erhältlich sind ausserdem zusätzlich:

  • Stalker Pack mit allen Hunter-Inhalten plus Jackal Shotgun samt passendem Schalldämpfer

  • Overkill Pack mit allen Hunter-Inhalten und einem Typhoon-Sturmgewehr, welches 500 Schuss pro Sekunde abfeuert. Ziemlich viel!

  • Predator Pack mit allen Hunter Inhalten plus Feline Maschinenpistole mit 60-Schuss-Magazin und hoher Feuerrate für tödliche Nahkampfangriffe

Ich persönlich kann dem unterschiedlichen Pricing von Editionen mit zusätzlichen Spielinhalten nicht viel abgewinnen. Klingt in meinen Ohren nach Geschäftemacherei. Klar, gegen spezielle Editionen mit Posters, Statuetten, Fanzeugs und was weiss ich ist sicherlich nichts einzuwenden. Aber die Aufpreise für zusätzliche Game-Elemente stossen mir sauer auf.


Oh Weltwunder

Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot

Die Ankündigung von Crysis 3 war natürlich nur eine Frage der Zeit, gemessen am Erfolg der Serie. Spannend klingen die Ausführungen zu der Mikrokosmos-artigen Bauweise der Welt innerhalb des Nanodome. Dschungelwelten, reissende Flüsse, überwucherte Stadtruinen und vieles mehr erwartet die Rückkehr von Prophet im Jahr 2047. Die Handlung schliesst also direkt an die Geschehnisse von Crysis 2 an.

Screenshot

Meine Meinung: Nach der leisen Kritik am eher urban geprägten zweiten Teil, welcher dem Original in Sachen Leveldesign und Zerstörbarkeit der Umgebung nicht das Wasser reichen konnte, kehrt Crytek mit neuer Engine und neuer Pracht zum Kern des Crysis-Erlebnisses zurück: Die Predator-mässige Dschungelkämpferei, gepaart mit einigen städtischen Elementen und viel Gegenwehr durch ausserirdische Gegner.

Fazit: Her damit!


Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Das könnte dich auch interessieren:


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
Crysis 3
Erhältlich für PlayStation 3, Windows PC, Xbox 360
Von Crytek (Developer), Electronic Arts (Publisher)