NEWS
News | PS3 | PC | Xbox 360

[GC 2011] Skyrim revisited: spielbare Rassen

vor 5 Jahren von DN, Aktualisiert: vor 5 Jahren

Die Menschenschlangen vor dem Booth mit der Skyrim-Präsentation im Public Area waren lang, zu sehen gab es leider nichts neues. Die Präsentation mit dem Start in den Bergen, dem Besuch im Flussdorf, im Dungeon und am Schluss der Kampf mit den beiden Drachen ist schon ein Dutzendmal besprochen worden, natürlich auch bei uns.

UPDATE: Unseren Test zu Skyrim findet ihr hier »


Es gab zwar Präsentationen im stillen Kämmerchen an der GC 2011, aber dabei wurde ebenfalls nicht viel Neues gezeigt. War ja auch nicht zu erwarten, denn inzwischen kennen wir so ziemlich jedes Detail zum Spiel. Wir wissen wie das Inventar funktioniert und ausschaut, wir kennen die Sternenkarten-Fähigkeitsbäume, wir haben die neue Engine in Action gesehen, und so weiter. Eine Übersicht mit unseren Infosammlungen findet ihr hier »

Die knappen zwei Dutzend glücklichen Journalisten, die an der E3 selber Hand anlegen durften an das neue Open-World-RPG-Epos von Bethesda, hatten auch die Möglichkeit, mit dem Charakter-Generator rumzuspielen. Herausgekommen sind allerhand unterschiedliche Helden in Form von Orks, Nords, Katzenmenschen, Echsenwesen und Dunkelelfen. Wir dürfen uns also auf eine grosse Vielfalt von tapferen Recken in allen möglichen Formen und Farben freuen, hier eine Auswahl:


Screenshot

Ein klarer Favorit: Dunkelelfen können was


Screenshot

Nord ahoy


Screenshot

Miou


Screenshot

Gassi gehen leicht gemacht


Screenshot

Ein Echsenleben ist kein Zuckerschlecken


Screenshot

Groar


Du kannst DN, den Autor dieses Beitrags, über seine Kontakt-Seite erreichen.


Das könnte dich auch interessieren:


Abonniere Kommentare zu diesem Artikel.ch als RSS-Feed
The Elders Scrolls 5: Skyrim
Erhältlich für PlayStation 3, Windows PC, Xbox 360
Von Bethesda Softworks (Developer, Publisher)